In Högling Vortrag über Fußreflexzonen
Puppe muss herhalten

Vermischtes
Fensterbach
10.06.2016
23
0

Högling. Großes Interesse herrschte am Vortrag von Schwester Jubilata Marder zum Thema Fußreflexzonen. Der Obst- und Gartenbauverein Högling hatte dazu ins Gasthaus Hellerbrand eingeladen. Jedes Organ und auch das Skelett hätten im Fuß ihren Gegenpol, sagte die Referentin. Die einzelnen Punkte verrieten, wo im Körper etwas nicht in Ordnung sei. Anhand einer Puppe verdeutlichte Schwester Jubilata die Zusammenhänge. Bild: nib

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.