Jakob Kehl aus Dürnsricht feiert 85. Geburtstag
Passionierter Gartler

Gratulationscour zum 85. Geburtstag (von links): Seniorenbeauftragte Dr. Maria Magdalena Groitl, Maria Schleicher (OGV), Josef Baumann (DJK), der Jubilar Jakob Kehl, Manfred Götz (OGV), Martin Kindl (Feuerwehr) und Bürgermeister Christian Ziegler. Bild: nib
Vermischtes
Fensterbach
30.03.2016
34
0

Dürnsricht. Auf 85 Lebensjahre kann Jakob Kehl aus Dürnsricht zurückblicken. Zur Geburtstagsfeier im Gasthaus Hellerbrand in Högling fanden sich viele Gratulanten ein.

1931 wurde Kehl als ältestes von acht Kindern in Hoschag im heutigen Serbien geboren. Bereits als 13-Jähriger bekam er den Krieg zu spüren und musste mit seiner Familie 1944 wie zahlreiche Donauschwaben die Heimat verlassen. Über Ungarn, Österreich und Meißen verschlug es ihn in die Oberpfalz. 1946 fand er bei der Firma Buchtal Arbeit. 1956 heiratete er Ruth Langer und zog mit ihr für zehn Jahre ins Ruhrgebiet nach Essen.

1966 kehrte er nach Dürnsricht zurück und baute sich dort ein Haus. Drei Kinder, vier Enkel und drei Urenkel gehören zwischenzeitlich zur Familie. Kehl engagierte sich sehr beim Obst- und Gartenbauverein. Für seine 30-jährige Tätigkeit als Vorsitzender oder Vize ernannte ihn der Verein zum Ehrenvorsitzenden. Auch der Verband würdigte seine Tätigkeit mit dem goldenen Spaten als höchster Auszeichnung.

DJK Dürnsricht-Wolfring und Feuerwehr Dürnsricht gratulierten ihrem langjährigen Mitglied. Glückwünsche übermittelten auch die IG Bau aus Schwarzenfeld, der Kehl seit 60 Jahren angehört, das BRK Schwandorf und der Malteser-Hilfsdienst. Pfarrer Michael Hoch für die Pfarrei Dürnsricht-Wolfring gratulierte ebenso wie Bürgermeister Christian Ziegler und Seniorenbeauftragte Dr. Maria Magdalena Groitl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.