Josefi-Pokal Hubertus Knölling
Guten Schuss abgeben

Ehrenschützenmeister Josef Kemptner, Schützenmeisterin Gisela Zerbian und Schießleiter Klaus Ketzler (rechts) gratulierten dem Josefi-Pokal Gewinner Alfons Schmidl (Zweiter von rechts). Bild: nib
Vermischtes
Fensterbach
20.03.2017
30
0

(nib) Der Schützenverein Hubertus Knölling hatte zum Josefi-Schießen ins Schützenheim nach Knölling geladen. 28 Schützenschwestern und -brüder waren der Einladung gefolgt.

Auf dem KK-Schießstand des Vereins galt es, einen guten Schuss abzugeben. Ausgeschossen wurden der Josefi-Pokal, gespendet von Josefine Sperl, und tolle Preise. Schützenmeisterin Gisela Zerbian freute sich über die rege Teilnahme und dass für jeden Schützen ein Preis vorhanden war. Schießleiter Klaus Ketzler gab am Ende des Abends die Ergebnisse bekannt. Bei den Preisen sicherte sich Wolfgang Kemptner mit 48 von 50 möglichen Ringen den ersten Platz. Auf den Plätzen landeten Reinhold Kemptner und Alfons Schmidl.

Der Josefi-Pokal ging an Alfons Schmidl mit einem 309 Teiler. Hier landeten Gisela Zerbian und Simon Obendorfer auf den Plätzen. Den Pokal überreichte Zerbian gemeinsam mit Ehrenschützenmeister Josef Kemptner an den Sieger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hubertus knölling (4)Josefipokal (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.