Segen für renovierten Gruppenraum der KLJB Högling
Viel Zeit und Fantasie in Projekt gesteckt

Pfarrer Michael Hoch (Fünfter von links) segnete den neuen Gruppenraum der KLJB. Beim Festakt dabei waren Bürgermeister Christian Ziegler (rechts daneben) und der KLJB-Vorstand mit den beiden Vorsitzenden Michael Butz (Vierter von rechts) und Theresa Schlosser (Zweite von rechts). Bild: nib
Vermischtes
Fensterbach
21.05.2016
18
0

Högling. Groß ist die Freude bei der Katholischen Landjugend Högling, dass die Renovierung ihres Gruppenraums nun abgeschlossen ist. Pfarrer Michael Hoch erteilte dem Zimmer den kirchlichen Segen.

Rund zwei Jahre dauerte die Neugestaltung des Gruppenraums im Feuerwehrhaus in Högling. "Ihr habt viel Zeit und Fantasie in dieses Projekt gesteckt", lobte Pfarrer Hoch, der anlässlich der Einweihung den von KLJB-Mitgliedern gestalteten Gottesdienst zelebrierte.

Bürgermeister Christian Ziegler fand ebenfalls lobende Worte für den neu gestalteten Raum und den Einsatz der jungen Menschen. Vorsitzender Michael Butz hob den Einsatz der Mitglieder bei den vielen Arbeitseinsätzen hervor. Nach einer Besichtigung des umgestalteten Gruppenraums saß man noch gemütlich beisammen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Segen (12)KLJB Högling (2)Gruppenraum (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.