Sieger beim Luftballon-Wettbewerb anlässlich des Fensterbacher "Tags der Gemeinde" ausgezeichnet
91 Kilometer weit

Die Sieger beim Luftballon-Wettbewerb wurden ausgezeichnet (vorn, von links): Adam und Emma Zaremba sowie Nils Schlauch; hinten (von links): Beata Zaremba und Lutz Böhnisch. Bild: hfz
Vermischtes
Fensterbach
09.08.2016
96
0

Beim "Tag der Gemeinde" im Juni hatten die Elternbeiräte des Kindergarten Högling und der Grundschule Fensterbach in Dürnsricht einen Luftballon-Weitflugwettbewerb veranstaltet. Nun sind die sechs Karten, die zurückgeschickt wurden, im Rathaus angekommen.

Den Mädchen und Buben mit den drei am weitesten geflogenen Ballons übergaben die Elternbeiratsvorsitzenden Beata Zaremba (Kindergarten) und Lutz Böhnisch (Grundschule) bei einer Siegerehrung Preise. Die längste Strecke hatte der Ballon von Nils Schlauch zurückgelegt: 91 Kilometer. Mit 51 Kilometern auf Platz zwei lag der Ballon von Adam Zaremba, der damit acht Kilometer weiter geflogen war, als der seiner Schwester Emma.

Die Kinder erhielten Gutscheine im Wert von 50, 30 und 20 Euro für ein Sportgeschäft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.