Teilnehmer reisen bis aus Würzburg an
Ebert-Stiftung vermittelt Pressearbeit praxisnah

Vermischtes
Fensterbach
11.05.2016
110
0

Fensterbach/Wolfringmühle. Grundregeln einer erfolgreichen Pressearbeit standen im Mittelpunkt eines Seminars der Friedrich-Ebert-Stiftung im Hotel-Gasthaus Wolfringmühle. Zur praktischen Übung stellte sich Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl (SPD, Sechster von links) den Fragen der zwölf Teilnehmer. Diese sind in Vereinen, Organisationen wie dem Bayerischen Landessportverband und im politischen Bereich mit Pressearbeit betraut und waren zum Teil bis aus Würzburg nach Fensterbach gekommen. Referentin Dr. Julia Maria Egleder (Regensburg, Siebte von links) ist selbst unter anderem als freie Journalistin für die Deutsche Presseagentur tätig. Neben theoretischen Grundlagen galt es vor allem durch praktische Übungen in kleinen Gruppen Erfahrungen zu sammeln. Höhepunkt war das inszenierte Pressegespräch mit Reinhold Strobl. Zum Abschluss ging Egleder auch auf die Themen "Was sind gute oder auch schlechte Fotos?", "Wie arbeitet eine Lokalredaktion?" und "Web 2.0" ein. Bild: nib

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.