Vereinsmeisterschaft
Billard-Freunde müssen ins Stechen

Vermischtes
Fensterbach
24.09.2016
8
0

Fensterbach/Jeding. Die Billardfreunde Zur Linde ermittelten ihre Vereinsmeister bei den Damen und bei den Herren. Bei beiden Gruppen entschied letztendlich erst ein Stechen über die vorderen Platzierungen. Bei den Damen war es Maria Gleißner, die sich den Sieg sicherte. Im Kampf um Platz zwei entschied Christine Stretz das Stechen zu ihren Gunsten und landete so vor Barbara Sperl auf dem zweiten Platz. Die Siegerehrung übernahm Vorsitzender Ludwig Stretz.

Bei den Herren ging der Vereinsmeisterpokal an Helmut Schleicher. Auch hier war ein Stechen für die Entscheidung um Platz zwei erforderlich. Vorjahressieger Josef Scheibl konnte sich dabei gegen Ludwig Stretz durchsetzen. Die Siegerehrung bei den Herren übernahm 2. Vorsitzender Josef Greger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jeding (115)Billard (7)„Zur Linde“ (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.