Ausstellung von Willi Hornung im Bücherstadl - Fotografien auch im Fernsehen
Eindrucksvolles Fichtelgebirge

Klein, aber fein, die Fotoausstellung mit Bildern von Willi Hornung im Bücherstadl. Öffnungszeiten: Donnerstag und Samstag von 17 bis 18 Uhr, Sonntag von 10.45 bis 11.30 Uhr. Bild: gis
Lokales
Fichtelberg
06.05.2015
11
0
"Gestern hab' ich Deine Bilder im Fernsehen gesehen, in der vergangenen Woche sogar zweimal", freut sich eine Bücherstadl-Besucherin. Denn regelmäßig schickt Willi Hornung eine Auswahl seiner beeindruckenden Fotografien an das Bayerische Fernsehen, die dann oft gegen 18 Uhr zwischen Franken- und Abendschau auf dem Bildschirm erscheinen, "meist passend zum aktuellen Wetter - oder manchmal auch genau das Gegenteil", ergänzt der Fotokünstler. Und diese märchenhaften Fotos erzählen den Zigtausenden von Zuschauern von malerischen Landschaften, dunklen Wäldern, herrlichem Farbenspiel oder glasklaren Bächen und werden sicher bei der einem oder dem anderen Lust wecken, das Fichtelgebirge zu besuchen - den Fichtelsee, in dem sich die Bäume spiegeln, den Ochsenkopf in der Morgendämmerung, wenn die Obstbäume blühen oder der Herbst sich in seinen schönsten Farben zeigt.

Als Bub hat Hornung gerne Bilder gemalt. Zeichnen war sein Lieblings-Schulfach. Bald aber hielt er seine Eindrücke auch mit dem Fotoapparat fest. Vor drei Jahren bekam er zum Geburtstag eine Digital-Spiegelreflex-Kamera geschenkt, mit der er jetzt seine Eindrücke und Erinnerungen noch besser festhalten, sie auf dem Bildschirm auch entsprechend bearbeiten kann und die Fotos auch selber ausdruckt.

Seine Bilder - "Impressionen aus dem Fichtelgebirge" zeigt er jetzt - basierend auf der Idee von Albert Kastl - im Bücherstadl der Pfarrei. Bei einer kleinen Vernissage mit mehreren Ehrengästen bedankte sich Bücherei-Leiterin Selma Markhof für die eindrucksvollen Exponate, die noch bis in den Juni hinein zu sehen sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.