Heimatkunde in Kalenderform

Dietmar Herrmann (links) und Klaus Bauer präsentieren den Jahreskalender 2016 des Fichtelgebirgsvereins. Bild: hfz
Lokales
Fichtelberg
21.09.2015
2
0

Das Fichtelgebirge ist ein besonderes Gebirge, sowohl wegen seiner erdgeschichtlichen Entstehung als auch wegen der Gewässersituation: Vier Flüsse entspringen hier, die am Ende in die Nordsee oder ins Schwarze Meer münden.

Die Sächsische Saale, die Eger, die Fichtelnaab und der Weiße Main haben bereits die Fichtelgebirgspoeten im 15. Jahrhundert beeindruckt. Auch im Fichtelgebirgslied fand diese Tatsache ihren Niederschlag. Und noch etwas zeichnet in hydrologischer Sicht dieses Mittelgebirge aus: Es ist dies die Europäische Hauptwasserscheide, die von Spanien kommt, durch das Fichtelgebirge verläuft und zu den Weiten des Urals führt.

Teiche, Weiher und Quellen

Diese Trennungslinie der Gewässer lässt sich in der Natur genau verfolgen. An ihr ist erkennbar, ob die Fichtelgebirgswasser Richtung Norden oder Richtung Süden verlaufen. Dietmar Herrmann, Referent für Heimatgeschichte im Fichtelgebirgsverein (FGV) beschäftigt sich seit Jahren mit der Gewässersituation in der Gebirgsregion. Darüber hat er schon einige Berichte verfasst und Vorträge gehalten. Fließgewässer, stehende Gewässer wie Teiche und Weiher sowie Quellfassungen haben sein Interesse schon frühzeitig geweckt. Über sie hat Herrmann eine umfangreiche, digitale Fotosammlung angelegt, Teile davon zeigt der FGV-Jahreskalender 2016. Interessant sind die vielen gefassten Brunnen und deren Entstehungsgeschichte. Untreusee, Fichtelsee, Förmitzspeicher und Feisnitzstausee sind gleichfalls zu sehen. Deren Entstehungsgeschichte ist auf der Rückseite des Kalenderblattes nachzulesen.

Für 14,99 Euro

Klaus Bauer, Geschäftsstellenleiter des Heimatvereins, hat die Gestaltung des Wandkalenders übernommen. Ab sofort, so Bauer, kann der im Format DIN A3 gestaltete Kalender in der Hauptgeschäftsstelle in Wunsiedel während der Geschäftszeiten erworben werden. Der Preis beträgt 14,90 Euro, bei Abnahme von mindestens zehn Exemplaren gibt es einen Sonderrabatt. Auch im Buchhandel und über den Postweg kann der Jahreskalender erworben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.