Hier dürfen Hunde baden

Der Fichtelsee war bislang schon ein beliebtes Ziel für Gassigänger - aber eben nur an Land. Jetzt hat der Gemeinderat der nordwestlichen Ecke des Gewässers beim alten Damm eine Badezone für Hunde eingerichtet. Bild: bkr
Lokales
Fichtelberg
13.08.2015
211
0

Tierisch gut: Hunde bekommen am Fichtelsee eine eigene Badezone. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. "Wir haben bisher einen nicht definierten Bereich", sagte am Dienstag Bürgermeister Georg Ritter. Damit ist jetzt Schluss.

"Lassen Sie ihren vierbeinigen Freund im Bereich der allgemeinen Badezonen nicht schwimmen", heißt es auf den Hinweisschildern rund um den Freizeitsee. Diese Regelung wurde aufgehoben. Auslöser für den Beschluss, in der Bucht der nordwestlichen Ecke des Sees beim alten Damm eine Badezone für Hunde einzurichten, war eine allgemeine Anfrage an die Gemeinden, wo Badeverbot für Hunde besteht und wo Bademöglichkeiten gegeben sind.

Stefan Pecher (CSF) regte den Uferabschnitt zwischen dem "alten und ganz alten Steg" an. Rudolf Elvers (FWG) sprach davon, den Gästen entgegenzukommen, die immer häufiger mit Hunden kommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.