Arbeits-Jubiläen beim Forstbetrieb Fichtelberg
Profis im Wald

Winfried Pfahler, Leiter des Forstbetriebs Fichtelberg (links), und Personalratsvorsitzender Robert Sieber (rechts) gratulieren Peter Buchbinder, Dieter Müller und Herbert Greiner (von links) zu Jubiläum. Bild: Martin Hertel
Vermischtes
Fichtelberg
12.12.2015
12
0
Fichtelberg. In einer Personalversammlung des Forstbetriebs Fichtelberg ehrten Betriebsleiter Winfried Pfahler und Personalratsvorsitzender Robert Sieber Mitarbeiter für langjährige Verdienste um Wald und Forstwirtschaft. 50 Jahre lang hat Dieter Müller aus Goldkronach in "seinem Wald" gearbeitet, Bäume geerntet, Bäume gepflanzt und sich im Winter auch um das Wild gekümmert. Nur wenig kürzer, nämlich seit 40 Jahren, schafft Peter Buchbinder aus Neugrün in der Natur. Den beiden überbrachten Pfahler und Sieber den Dank der Bayerischen Staatsforsten für ihr engagiertes Wirken über diese lange Zeit. Ebenso bedanken konnten sie sich bei Forstwirt Georg Reichenberger aus Ahornberg, der in den wohlverdienten Ruhestand ging. Herbert Greiner aus Fleckl durfte aus den Händen des Betriebsleiters die Ehrenscheibe empfangen, die dieser bei einem Betriebsfest im vergangenen Sommer als Preis für den besten Luftgewehrschützen ausgelobt hatte..
Weitere Beiträge zu den Themen: Fortsbetrieb Fichtelberg (1)Mitarbeitereherung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.