Auftaktspiel auf Großleinwand
Zum Zehnjährigen ins "Adlernest"

Die "Flosser Adler" übertragen alle Spiele der deutschen Mannschaft auf Großleinwand auf dem Rathausvorplatz. Bild: le
Freizeit
Floß
08.06.2016
23
0

Mit einem Doppelschlag startet der "Deutschlandfanclub Flosser Adler" am Sonntag, 12. Juni, zum Auftaktspiel der Fußball-Nationalmannschaft zur Europameisterschaft in Frankreich. Bereits um 15.30 Uhr wird das "Adlernest" im Nebengebäude am Rathausplatz eingeweiht. Ab 18 Uhr beginnt der erste "Fankilometer". Mit dieser Feier wird das 10-jährige Bestehen der Adlerfans gefeiert.

Bereits vor drei Jahren haben die Adler den früheren "Pferdestall" vom Markt angemietet. Zunächst wurde der Raum nur als Abstellkammer genutzt. Viel Schweiß und Ausdauer der Mitglieder waren notwendig, bis daraus ein ansprechender Vereins-Raum wurde. In liebevoller Kleinarbeit wurde das neue Adlernest bis zuletzt eingerichtet, damit es auch als zentraler Stützpunkt für das Public-Viewing am Rathausplatz dienen kann.

Die Segnung übernehmen Pfarrer Thomas Richthammer und Pfarrerin Lisa Weniger. "Auch die Bevölkerung ist eingeladen, mit uns zu feiern", betont Präsidentin Gisela Mutterer, die für eine musikalische Überraschung gesorgt hat.

Für die Übertragung sorgen die Technik-Chefs Ralph Wicher und Johannes Niekrawietz auf dem eigens gebauten Großbild-TV, der Adler-Blackbox. Die Soundanlage vermittelt richtige Stadion-Atmosphäre. Jedes Spiel der deutschen Elf wird vom Fanclub am Rathausplatz übertragen. Bei Regen stehen Zelte bereit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.