Altliga wünscht sich Zuwachs - SV-Sparten bilanzieren
Personalnot bei AH

Lokales
Floß
09.04.2015
1
0
Spielleiter Werner Jakob ließ in der Jahreshauptversammlung des SV die Saison der ersten Fußballmannschaft Revue passieren. Sie steht in der Kreisklasse Ost auf Platz fünf der Tabelle, peile aber mindestens Rang zwei an. Jakob lobte Abteilungsleiter Stefan Kraus und Trainer Michael Nordgauer. 34 Spieler mussten bei der Reserve eingesetzt werden, um die Punktespiele über die Bühne zu bringen. Armin Riedel berichtete, dass die Mannschaft in der B-Klasse, Gruppe III, Platz 3 belegt.

"Gesellschaft ist Trumpf bei den Alten Herren, doch die Spielerdecke wird immer dünner", berichtete Hans Wagner über die Altliga. Derzeit hat das Team elf Aktive, 16 Spiele seien geplant. Derzeit überlege man, mit dem TSV Flossenbürg eine Spielgemeinschaft zu bilden. Wagner wünschte sich, dass ausscheidende Spieler aus der "Ersten" und "Zweiten" zur Altliga stoßen. Ziel sei, in den nächsten Jahren die Aufbauarbeit fortzusetzen, damit wieder alle Altersklassen in den Spielbetrieb eingreifen können, sagte Alexander Meier zum Juniorenbereich. Ernst Schutzbier, Spartenleiter der Kegler, resümierte die Erfolge der drei Mannschaften. Aushängeschild sei die zweite Herrenmannschaft, die in die B-Klasse aufstieg.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.