"Eigenheim" auf dem Prüfstand: Verband zufrieden
"Gut gewirtschaftet"

Lokales
Floß
20.03.2015
7
0
"Sie haben gut gewirtschaftet, waren bei den Verwaltungskosten sparsam, ihre Vermögenslage ist geordnet, die Ertragslage zufriedenstellend, die Liquidität des Unternehmens ausreichend gesichert." Das bescheinigte Volkswirtin Andrea Drischberger vom Verband Bayerischer Wohnungsunternehmen in München in ihrem Prüfungsbericht für das Geschäftsjahr 2014 der Baugenossenschaft "Eigenheim"..

Das Jahr 2014 schließt in Aktiva und Passiva mit 2 469 137 Euro bei einem Jahresüberschuss von 115 082 Euro ab. Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen in der nächsten Mitgliederversammlung, 100 000 Euro für Sanierungs- und Renovierungsarbeiten zurückzulegen. So bleibt ein Bilanzgewinn von 15 082 Euro.

Vorsitzende Marika Mauerer befasste sich mit dem Vorhaben in Hardtheim. Dort entstehen acht barrierefreie Mietwohnungen. Noch im Monat März geht die Ausschreibung aller Gewerke über die Bühne. Bis dahin rechnet die Genossenschaft mit der Baugenehmigung durch das Landratsamt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.