Erfolgreiche Züchter

Lokales
Floß
07.05.2015
0
0

Mit einer leidenschaftlichen Rede wartete Vorsitzender Berthold Fröhlich beim Ehrennachmittag in der Kleintierhalle auf: "Der Wandel markiert das Wesen unserer Zeit. Flexibilität tut Not. Halten wir nicht am Althergebrachten fest", appellierte er an die Mitglieder.

(le) "Wer in der Vergangenheit bewiesen hat, dass er die Probleme der Zeit meistern kann, darf die Zuversicht haben, dass er die Zukunft schaffen wird. Wir müssen es nur wollen. Diese Einsicht, dieser Wille, sollte wachsen, auch in unserem Verein", betonte der Vereinschef.

Gut besetzt war die Vereinshalle, als Vorsitzender Berthold Fröhlich seiner Freude über die Anwesenheit zahlreicher Honoratioren Ausdruck verlieh. Mit stellvertretendem Vorsitzenden Peter Rösch ehrte Fröhlich langjährige Mitglieder.

Josef Frischholz erhielt die Ehrennadel des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter in Gold. Nach St. Ötzen geht es bei der Familienwanderung am Donnerstag, 14. Mai. Abmarsch ist um 10 Uhr.

Neues Ehrenmitglied

Er ist fleißig, hilfsbereit, beliebt und meist gut gelaunt. Doch eine Schwäche hat Reiner Bergler: Er kann nicht Nein sagen. Der erfolgreiche Kaninchenzüchter wurde 1993 Bezirksmeister, 2008 und 2010 Kreismeister, Bayerischer Vizemeister, Landesclubmeister und Gewinner des goldenen Rings 2014, mehrfacher Spartensieger und Zuchtpreisgewinner, sowie Gewinner des Franz-Ertl-Preises. In den 34 Jahren seiner Mitgliedschaft hat er mehrere Ehrenämter im Vorstand. Er ist seit 1982 Weiherwart, war 24 Jahre Zuchtwart für Kaninchen, dazu 6 Jahre Zuchtbuchführer und 3 Jahre Jugendwart. Die langjährige Mitarbeit im Ehrenamt des Kleintierzuchtvereins würdigten Fröhlich, Stellvertreter Peter Rösch und Ehrenvorsitzender Horst Sommer mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft. Der überraschte Kleintierzüchter versicherte, dass er den Verein auch weiterhin nach Kräften unterstützen werde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.