Etappenziel erreicht

Lokales
Floß
08.10.2015
1
0

Auf dem Erweiterungsbau des Seniorenwohn- und Pflegeheimes "Am Reiserwinkel " grüßt der Richtbaum. Viele Ehrengäste feiern auf dem Gelände des derzeit größten Hochbauprojekts im Markt.

Polier Günther Heidenreich vom Bauunternehmen Wolfgang Scharnagl aus Weiden trug den Richtspruch vor: "Können und Fleiß mit Wissen gepaart schufen ein Haus nach Meisterart." Er zerschlug sein Weinglas, und es gab ein dreifaches Hoch.

Erste Hürde genommen

Heimleiter Carsten Fischer begrüßte die Bürgermeister Günter Stich, Oliver Mutterer und Rita Rosner, Markträte, Architekten, Vertreter der Volks- und Raiffeisenbanken, den Vorsitzenden des Verwaltungsbeirates Fred Lehner sowie das Pflege- und Dienstpersonal mit Pflegedienstleiter Rainer Bauer. "Wir haben ein erstes und wichtiges Etappenziel erreicht", hielt der Heimleiter fest. Die Bauarbeiter begannen im Frühjahr und hielten auch die tropische Hitze im Sommer durch. Die Chancen stehen gut, dass das Haus im Sommer 2016 fertig ist.

Ein weiteren Schritt in eine sichere Zukunft im Markt bezeichnete Stich das Richtfest.

Bau 2016 beendet

Er sei mit Marktgemeinderat und Bevölkerung einig, dass der Anbau ein Segen für alle hilfsbedürftigen Menschen sei. Lehner erinnerte an die vielen Unwägbarkeiten vor dem Bau des Hauses. Doch diese gehörten nunmehr der Vergangenheit an. Er hofft, dass der Bau ohne Unfälle vollendet und im Sommer eingeweiht werden könne.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.