Flosser Feuerwehrjugend krönt Maibaum mit selbstgebundenen Kränzen und Bändern

Flosser Feuerwehrjugend krönt Maibaum mit selbstgebundenen Kränzen und Bändern (le) Die Jugendgruppe der Feuerwehr pflegt die Tradition des Maibaum-Aufstellens. Das große Zunftzeichen wird unterhalb des Röhrkastens in die Senkrechte gehievt. Schon seit Tagen arbeiten die jungen Mitglieder zusammen, um aus dem einfachen Baum ein schmuckes Wahrzeichen zu machen. Am Freitag, 1. Mai, gegen 10 Uhr wird der Maibaum mit Hilfe eines Krans aufgestellt. Es ist zugleich der Auftakt für den ersten Flosser Maimarkt,
Lokales
Floß
24.04.2015
6
0
Die Jugendgruppe der Feuerwehr pflegt die Tradition des Maibaum-Aufstellens. Das große Zunftzeichen wird unterhalb des Röhrkastens in die Senkrechte gehievt. Schon seit Tagen arbeiten die jungen Mitglieder zusammen, um aus dem einfachen Baum ein schmuckes Wahrzeichen zu machen. Am Freitag, 1. Mai, gegen 10 Uhr wird der Maibaum mit Hilfe eines Krans aufgestellt. Es ist zugleich der Auftakt für den ersten Flosser Maimarkt, der in der Ortsmitte über die Bühne geht. Die Jugendfeuerwehr trifft sich bereits am Mittwoch, 29. Mai, um 18 Uhr im Gerätehaus und bindet gemeinsam die Kränze, die dann den Wipfel des Maibaums krönen sollen. Bild: le
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.