Flosser lassen sich Fastenessen schmecken
Suppe und Fisch

30 Liter Kartoffelsuppe und viele marinierte Heringe verspeisten die gut 70 Gäste beim Fastenessen. Bild: le
Lokales
Floß
24.03.2015
0
0
Viele Gläubige der katholischen Pfarrei St. Johannes der Täufer waren zum Fastenessen ins Pfarrheim St. Josef gekommen. Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates mit Sprecherin Hermine Brauner an der Spitze hatten das Mittagessen organisiert. Der gute Zuspruch der Besucher war der Dank für ihr ehrenamtliches Engagement.

Nach dem Familiengottesdienst, den die Buben und Mädchen der Kindertagesstätte St. Johannes Maria Vianney und der Kinderchor unter Leitung von Marion Elling gestaltet hatten, ließen sich 70 Frauen, Männer und Kinder Kartoffelsuppe und marinierte Heringe schmecken. Die Pellkartoffeln dazu hatten Elfriede uns Hans Pröls gespendet. Pfarrer Norbert Große machte den Köchinnen und den Helfern ein dickes Kompliment. 30 Liter Suppe wurden verspeist. Die Spenden fürs Fastenessen gehen an die Flosser Schwester Ellen, die in Südafrika aidskranken Kindern hilft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.