Frisch- und Schnittkäse aus eigener Herstellung
Leckere Kräuter

Lokales
Floß
15.10.2015
0
0
Einen Glücksgriff machte Vorsitzende Christina Schaller vom Katholischen Frauenbund, die auf Anregung ihrer Mitglieder die Kräuterhexen Sabine Stengel und Karin Dietrich zum Info-Abend eingeladen hatte. Die zertifizierten Kräuterführerinnen machten ihre Ausbildung beim Kultur- und Begegnungszentrum der Abtei Waldsassen.

Sie informierten über Kräuter, sowie die Wirkung und Anwendung von Ringelblume, Giersch, Löwenzahn und Kerbel. "Kräuter und Gewürze beinhalten Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und ätherische Öle", sagte Dietrich. Sie verbessern den Geschmack, wirken appetitanregend, verdauungsfördernd und steigen das Wohlbefinden.

Sabine Stengel erläuterte die Kunst der Käseherstellung. Die Frage der Haltbarkeit stelle sich bei ihren Produkten nicht, denn sie habe einen großartigen Absatz.

Viel Spaß machte den Gästen die Zubereitung von Frisch- und Schnittkäse. Damit war die Lust auf das Nachmachen im eigenen Haushalt geweckt. Zum Schluss gossen die Referentinnen den Zuhörerinnen Kräuterlimonade und Kräutertee zum Probieren ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.