Harald und Hannelore Meierhöfer legen Ämter nieder
OWV im Wandel

Lokales
Floß
19.01.2015
4
0
Wenn am 15. März beim Oberpfälzer Waldverein Neuwahlen anstehen, werden merkliche Veränderungen eintreten. Fest steht, dass die Ära von Vorsitzenden Harald Meierhöfer zu Ende geht. Auch Stellvertreterin Hannelore Meierhöfer wird aus gesundheitlichen Gründen ihre Ehrenämter ablegen.

Dem neuen Vorstand werden weiterhin Schriftführer Gerd Lindner und Kassier Bernd Meier angehören. Änderungen gibt es im Ausschuss, bei den Revisoren und beim Fotowart, nachdem Meierhöfer auch hier zurücktrat. Für Witiko Watzl muss ein Wanderwart gefunden werden. Dennoch bleibt der Verein aktiv. Am 15. Februar wandern die Mitglieder nach Diepoltsreuth und am 27. Februar geht's zum Zoigl nach Windischeschenbach. Zur Jahreshauptversammlung trifft sich der OWV am 15. März in den "Flosser Stub'n". Ehrungen werden auf das Jubiläumsjahr 2016 verschoben, wenn der Waldverein 90-jähriges Bestehen feiern kann. Die Osterwanderung wird nach Aussage von Wanderwart Watzl am 6. April nach Botzersreuth führen, und die Rama-dama-Aktion startet im April. Heimatpfleger Fred Lehner wird die Wanderfreunde am 1. Mai "Rund um Floß" führen und die Blumentombola mit Maibowleausschank ist am 10. Mai in der Marktplatzanlage fest eingeplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.