Haus in Schutt und Asche

Der Garten gleicht einer Müllhalde. Das Gebäude in der Püchersreuther Straße in Floß brannte in der Nacht fast vollständig nieder. Bild: mic
Lokales
Floß
29.11.2014
17
0

Ein Nachbar konnte den 76-Jährigen noch rechtzeitig aus dem brennenden Haus retten. Der Mann kam mit einer Rauchvergiftung ins Klinikum, doch vom Gebäude blieb nicht mehr viel übrig.

Als die Feuerwehr Floß am Freitag gegen 1.15 Uhr in der Püchersreuther Straße eintraf, stand das Wohnhaus bereits hell in Flammen. "Da war nichts mehr zu retten", erzählte Kommandant Felix Müller. "Wir konnten nur noch Schadensbegrenzung betreiben."

Unzählige Anrufe von besorgten Nachbarn hatten die Notrufzentrale in der Nacht erreicht. Neben der Feuerwehr Floß waren auch Löschtrupps aus Bergnetsreuth, Neustadt, Störnstein, Altenhammer, Flossenbürg und Püchersreuth vor Ort. "Wir hatten 18 Atemschutzträger im Einsatz. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es jemals so viele waren", berichtete der Flosser Kommandant.

Um genügend Löschwasser zu haben, mussten die Einsatzkräfte zwei 500 Meter lange Leitungen vom Floßbach bis zum Brandort legen. Den Wehrleuten gelang es recht schnell, ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarhäuser zu verhindern. Doch um an die Glutnester im brennenden Haus heranzukommen, war ein Bagger nötig. Dieser schob das Baugerüst weg, das an einer Seite des Gebäudes stand. "Durch die Hitze war das Aluminium schon verbogen", wusste Müller.

Besonders tragisch: Der Eigentümer hatte sein Anwesen in den vergangenen Monaten renovieren lassen - die Arbeiten waren fast abgeschlossen. Zur Brandursache konnte die Kripo Weiden am Freitag noch nichts sagen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 150 000 Euro.

Zu den 100 Helfern zählten Kreisbrandrat Richard Meier, Kräfte des Technischen Hilfswerks, des Roten Kreuzes und eine Betreuungseinheit.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.