Kinder basteln "Julius" als Glücksdrachen für Kreislehrgarten

Kinder basteln "Julius" als Glücksdrachen für Kreislehrgarten (le) Viel Freude hatten die "Gartenkrähen" am Samstag im Kreislehrgarten beim Abernten des Endiviensalats. Dabei räumten sie auch das Hochbeet ab und säuberten sämtliche Gartengeräte. Mit den Betreuerinnen Nicole Venzl (hinten, links) und Christine Schreiber (hinten, Zweite von rechts) bastelten die Kinder einen Garten-Glücksdrachen aus selbst gesammelten Naturmaterialien wie Moos, Holzstangen, Zapfen, Bucheckern, Herbstlaub sowie Stoffrest
Lokales
Floß
09.11.2015
3
0
Viel Freude hatten die "Gartenkrähen" am Samstag im Kreislehrgarten beim Abernten des Endiviensalats. Dabei räumten sie auch das Hochbeet ab und säuberten sämtliche Gartengeräte. Mit den Betreuerinnen Nicole Venzl (hinten, links) und Christine Schreiber (hinten, Zweite von rechts) bastelten die Kinder einen Garten-Glücksdrachen aus selbst gesammelten Naturmaterialien wie Moos, Holzstangen, Zapfen, Bucheckern, Herbstlaub sowie Stoffreste. Zum guten Ende tauften sie den Drachen auf den Namen "Julius". Ulrike und Wolfgang Schmidt (hinten, Zweite von links und rechts) brachten, auch im Namen der Mitinitiatorin Elisabeth Lehner, Süßigkeiten und 160 Euro aus dem Erlös des Bio- und Flohmarktes mit. Im März wird der Kreislehrgarten wieder offiziell für Besucher geöffnet. Bild: le
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.