Maimarkt kommt an

Lokales
Floß
04.05.2015
5
0

Was sich am Freitag auf der Marktplatzanlage abspielte, war mehr, als sich der Veranstalter, der Gewerbering, erhofft hatte. Der erste Maimarkt war ein Erfolg.

Die Veranstaltung kam blendend an. Vielfältig waren die Angebote von heimischen Firmen, Einzelunternehmern, Vereinen, Banken, Hobbykünstlern und Landwirten. Gymnasiasten stellten sich mit ihren eigenen Werken und Gedichten vor. Der Markt sollte das Wir-Gefühl der Flosser stärken und zeigen, wie vielfältig die Geschäftswelt vor Ort ist. "Das gelang", meinten viele Besucher. Sie schlenderten an den Ständen entlang, probierten und prüften in aller Ruhe das Angebot und tauschten sich mit den Fieranten aus.

Ihre Waren zeigten viele Anbieter an den eigens vom Gewerbering neu angeschafften Marktstände. Die Holzbauten ersetzten die alten Flosser Kirwastände und sollen künftig allen Flosser und Flossenbürger Vereinen kostenlos zur Verfügung stehen.

Gut belegt waren die Tische im kleinen Festzelt, die für einen gemütlichen Plausch genutzt wurden. Das kulinarische Angebot konnte sich ebenfalls sehen lassen. Fischspezialitäten, Schweinebraten, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen - die Marktbesuchen hatten die Qual der Wahl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.