Mats und die kleinen Felsenmäuse spielen sich in die Herzen der Zuschauer

Mats und die kleinen Felsenmäuse spielen sich in die Herzen der Zuschauer (le) Ein großes Hallo gab es für die kleinen Schauspieler des katholischen Kindergartens St. Johannes M. Vianney. Sie zogen mit schmucken Gewändern und Kostümen am Sonntagnachmittag auf dem Spielhof ein und freuten sich über den Beifall des Publikums, das auf die Aufführung von "Mats und die Wundersteine" wartete. Am Klavier begleitete Marion Elling die Kinder, Erzieherin Martina Häupl erwies sich als exzellente Erzählerin. Prächt
Lokales
Floß
01.07.2015
2
0
Ein großes Hallo gab es für die kleinen Schauspieler des katholischen Kindergartens St. Johannes M. Vianney. Sie zogen mit schmucken Gewändern und Kostümen am Sonntagnachmittag auf dem Spielhof ein und freuten sich über den Beifall des Publikums, das auf die Aufführung von "Mats und die Wundersteine" wartete. Am Klavier begleitete Marion Elling die Kinder, Erzieherin Martina Häupl erwies sich als exzellente Erzählerin. Prächtig war der Tanz der Mäusegruppe, vorher hatten die Kleinen schon mit dem Lied von der Spurensuche begeistert. Mitten im Meer erhob sich eine kleine 1000 Jahre alte Felseninsel, die Heimat von Mats und den Felsenmäusen. Sie wollen alle Wundersteine, weil sie schön und wertvoll sind. Da passte das Lied "In der Erde liegen Schätze, die man gut gebrauchen kann. Daraus baut man Brücken, Straßen, Autos und die Eisenbahn." Auch die Solisten machten ihre Sache großartig. Harmonisch reihten sich Lied, Tanz, Reigen, Spiel und Vortrag aneinander. Immer wieder gab es Applaus für die Darsteller. Die 45 Minuten vergingen wie im Flug. Leiterin Agnes Schwarzmeier freute sich über das gute Gelingen und lobte die Spendenfreude der Flosser. Sie hatten für die Tombola des Elternbeirats 1088 Preise zur Verfügung gestellt. Der Erlös wird für ein neues Spielhaus im Kindergartenhof verwendet. Bild: le
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.