Matthias Rösch vom ETZ Weiden geht mit einem Team an die Arbeit - Mehrere Schritte
Floß steigt ins Energiecoaching ein

Lokales
Floß
10.07.2015
5
0
"Der Markt Floß war eigentlich die erste Kommune im Landkreis, die sich bei der Regierung der Oberpfalz im Oktober 2014 für das Energiecoaching beworben hat."

Dies hielt Matthias Rösch, Geschäftsführer des Energie-Technologischen Zentrums Nordoberpfalz (ETZ), lobend fest. Im Sitzungssaal des Rathauses war der Auftakt. Bürgermeister Günter Stich, seine Stellvertreter Oliver Mutterer und Rita Rosner sowie Geschäftsleiter Reinhard Gayer, Thomas Treml von der Bauverwaltung und Stefan Witzl vom kommunalen Bauhof bildeten das "Energieteam", das sich in den nächsten sechs Monaten maßgeblich einbringen und Rösch unterstützen will. Im nächsten Schritt werden in einem Workshop bereits vorhandene Aktivitäten beleuchtet und kommunale Liegenschaften, beispielsweise das Sportzentrum an der Plößberger Straße, unter energetischen Gesichtspunkten unter die Lupe genommen. Im Herbst wird dann auch die Bevölkerung ins Energiecoaching-Projekt einbezogen. Der genaue Ablauf wird ausgearbeitet, kündigte ETZ-Leiter Rösch an

Ein zweiter Workshop des Energieteams, der Energiebericht von Rösch sowie die Ausarbeitung konkreter Maßnahmen werden zusammengefasst und sollen dann Handlungspotentiale für die Energiewende in der Gemeinde aufzeigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.