Nikolaus lobt Heimbewohner

Lokales
Floß
12.12.2014
0
0
Nicht nur die Kinder warteten auf den Nikolaus, auch im Seniorenwohnheim "Am Reiserwinkel" herrschte Spannung. Das Erbendorfer Zithertrio unter Leitung von Anita Blohmann überbrückte die Zeit mit ruhiger Adventsmusik. Heimleiter Carsten Fischer betonte, dass die Bewohner zu einer großen Familie zusammengewachsen seien.

Dann schritt St. Nikolaus würdevoll in den Saal und blätterte in seinem goldenem Buch. Er lobte die Mitarbeit vieler Heimbewohner bei der Arbeit des Personals und erinnerte an Ereignisse im Jahresverlauf. Bewohner und Gäste stimmten kräftig in die Adventslieder "Alle Jahre wieder", "Morgen kommt der Weihnachtsmann " und "Kling Glöckchen kling" ein.

Die Säckchen, die der heilige Mann den Senioren mitgebracht hatte, fanden die Heimbewohner als Überraschung auf ihren Zimmern. Am Dienstag, 16. Dezember, um 15 Uhr beginnt die Weihnachtsfeier im Heim "Am Reiserwinkel".
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.