Schattenplätze beim Hollerfest rar - Neuer Besucherrekord
Hitzeschlacht nicht nur am Küchelstand

Heiß und knusprig kamen die goldbraunen Hollerkücheln aus der Pfanne. Die Spezialität fand reißenden Absatz. Bild: le
Lokales
Floß
10.06.2015
2
0
Bestes Wetter und Rekordbesuch: Das Jubiläums-Hollerküchlfest am Sonntag im Kreislehrgarten war ein großer Erfolg. Besucher aus der Region strömten auf das Areal, auf dem Schattenplätze rar waren.

Das Team um Vorsitzende Rita Rosner und Edith Lederer hatte alles bestens organisiert. Dennoch ließen sich längerer Wartezeiten an den Ständen nicht vermeiden. Wer die goldbraunen Hollerkücheln probieren wollte, musste sich anstellen. Die aromatischen Hollerblüten waren erst einen Tag vor dem Fest gepflückt worden. An den Pfannen spielten Hannelore Geisler und ihre beiden Enkeltöchter Christa Gollwitzer und Sigrid Strobel ihre Routine beim Ausbacken aus. Der absolute Renner des Tages schlug voll ein.

Andrang herrschte auch vor dem Lehmbackofen. Dort holten Bäckermeister Anton Frauenreuther mit Josef Schaller die Pizzas aus dem Ofen. Über 120 Stück waren bereits zum Mittagessen verkauft. Den Grillstand betreuten Hermann Schätzler, Roland Steidl und Josef Rosner mit jungen Helfern. Wer Süßes bevorzugte, fand im "Haisl" beim Kuchenbuffet das Richtige. Elke und Dietmar Kledtke sowie Christa Witt bedienten hinter der Kaffeetheke. Auch das selbstgemachte Holunderwasser von Christa Gollwitzer und der Hollerg'spritze von Bettina Venzl kamen gut an. Die "Gartenkrähen" verkauften selbstgebastelte Insektenhotels. Auch Marmeladen und Eis fanden reißenden Absatz. Am Ende war vieles ausverkauft.

Johanna Kraus betreute mit Bernhard Schönberger die Pflanzentauschbörse, während Hannelore Riebl Töpferkunst anbot. Freie Tische und Bänke waren am Nachmittag Mangelware. Die Zahl der Gäste, auch viele Radfahrer, erreichte eine neue Rekordmarke. Gedränge herrschte auf dem Räuberpfad und auf dem Aussichtsturm. Dort drängten sich die kleinen Besucher, ebenso an der Wasserpumpe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.