"So eine Persönlichkeit darf nicht fehlen": Pater Anselm Grün verewigt sich im Goldenen Buch

"So eine Persönlichkeit darf nicht fehlen": Pater Anselm Grün verewigt sich im Goldenen Buch (nm) Beeindruckt zeigte sich Bürgermeister Günter Stich vom Vortrag "Führen mit Werten", der beim Wirtschaftlichen Neujahrsempfang der Raiffeisenbank zu hören war. "Pater Anselm Grün eroberte die Herzen der Zuhörer. In den Vorjahren ging es um die Welt der Finanzen, heute gab es ein wohltuendes Erlebnis ganz anderer Art. Es war eine gute Entscheidung der Bankdirektoren Jürgen Schnappauf und Josef Völkl, den Bene
Lokales
Floß
30.01.2015
4
0
Beeindruckt zeigte sich Bürgermeister Günter Stich vom Vortrag "Führen mit Werten", der beim Wirtschaftlichen Neujahrsempfang der Raiffeisenbank zu hören war. "Pater Anselm Grün eroberte die Herzen der Zuhörer. In den Vorjahren ging es um die Welt der Finanzen, heute gab es ein wohltuendes Erlebnis ganz anderer Art. Es war eine gute Entscheidung der Bankdirektoren Jürgen Schnappauf und Josef Völkl, den Benediktinerpater nach Floß zu holen." Mitgebracht hatte Stich ins Gemeindehaus das Goldene Buch des Marktes: "Eine so prominente, beeindruckende und erfolgreiche Persönlichkeit darf darin nicht fehlen." Ein Geheimnis verriet der Bürgermeister: Grüns Buch "Mach mal Pause" liegt auf seinem Schreibtisch: "Ich werde Titel und Inhalt in Zukunft öfter mal ernst nehmen." Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.