Viel Atmosphäre, gut bestückte Stände: zweiter Weihnachtsmarkt der Frauen-Union
Lichterglanz zum ersten Advent

Lokales
Floß
02.12.2015
0
0
(le) Einen grandiosen Auftakt der Adventszeit bot der zweite Adventsmarkt der FrauenUnion auf dem mit viel Tannengrün und Lichtern geschmückten Marktplatz. Vereine und Geschäftsleute hatten mit schönen Ideen elf Stände gestaltet. Die Weihnachtsbeleuchtung in der Freiherr-von-Lichtenstern-Straße vermittelte erste vorweihnachtliche Stimmung.

Bei solchen Anlässen ist der evangelische Posaunenchor Garant für festliche Stimmung. Nach dem Eingangslied "Alle Jahre wieder" begrüßte dritte Bürgermeisterin Rita Rosner mit FU-Vorsitzender Annelie Lindner, CSU-Vorsitzendem Sebastian Kitta und JU-Vorsitzender Julia Reinl die Besucher. "Lassen Sie sich einfangen in die ruhige, adventliche Zeit", wünschte Rita Rosner.

Ihr Dank galt den Ausstellern und Mitwirkenden. Vorsitzender Harald Kitta hatte ein finanzielles Dankeschön für den Posaunenchor mitgebracht. Den Scheck nahm Leiter Wolfgang Lang in Empfang. Angestimmt wurden die Adventslieder "Tochter Zion" und "Wir sagen euch an, den lieben Advent". Die Lagerfeuer hatten es vor allem den Kindern angetan. Der mit Lichterketten erstrahlte Weihnachtsbaum ergänzte sich mit den strahlenden Leuchten rund um die Marktplatzanlage. Die kleine, sehr geschmackvoll gestaltete Budenstadt bot mehr, als man erwarten konnte. Es gab für die Besucher nicht nur kulinarische Genüsse, sondern viele kleine Geschenke zu kaufen. Die Marktstände boten Plätzchen und Lebkuchen, Liköre, Gestecke, Kränze, Weidenflechten, Gebasteltes aus Naturmaterialien, handgemachte Weihnachtsdekoration, Kerzen und Geschenkartikel aller Art. Bei Glühwein, Tee und Getränken, frischen Waffeln und Gegrilltem standen die Gäste noch bis spät in den Abend bei Kerzenlicht und Lagerfeuer zusammen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.