Volksbank erweitert Haus in Floß

Lokales
Floß
08.11.2014
2
0
Die Volksbank plant eine Erweiterung ihres Gebäudes, dadurch werden auch die Zahnarztpraxis und die Wohnung im Haus größer. Armin Betz (CSU) begrüßte in der Gemeinderatsitzung das Engagement. Durch den Ausbau werde ein altes Bestandsgebäude aufgewertet. Es sei ein gutes Zeichen, wenn eine Bank in einen Standort investiere, lobte Robert Lindner (SPD).

Während der Umbauarbeiten müsse für die Zahnarztpraxis noch eine Lösung gefunden werden, ergänzte der im Publikum sitzende Zweigstellenleiter Lothar Kurz. Das Gremium war mit den Plänen einverstanden. Es genehmigte auch den Bau eines Milchviehlaufstalles, eines Carports und einer Scheune mit Photovoltaikanlage.

Der Breitbandausbau in Floß und Umgebung könnte 2015 starten. Darüber informierte Bürgermeister Günter Stich. Er hatte sich im Vorfeld mit Manfred Gebhard von IK-T Regensburg zur weiterer Vorgehensweise und möglicher Finanzansätze besprochen. Dieser habe der Kommune zu einer Vereinbarung mit der Nachbargemeinde Flossenbürg und dem Ortsteil Altenhammer, insbesondere zur gemeinsamen Abstimmung der Planungen geraten, um mehr Fördergeld zu bekommen. Der Marktrat beschloss diese Zusammenarbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.