1. FCN-Fanclub unterstützt Kindertagesstätten
Clubberer haben ein großes Herz für Kinder

Vermischtes
Floß
17.02.2016
8
0

Wenn auch der 1. FCN-Fanclub finanziell nicht auf Rosen gebettet ist, hält er seit Jahren eine Tradition aufrecht. Die Clubberer unterstützen abwechselnd Jahr für Jahr die Kindertagesstätten der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden mit dem Erlös aus dem Glühweinverkauf in der Adventszeit. Im vergangenen Jahr hatte die Kindertagesstätte St. Johannes Maria Vianney profitiert, heuer war deren Eltern-Kind-Gruppe an der Reihe. Vorsitzender Gerald Bublat (stehend, links) und Schatzmeister Peter Späth überreichten die Spende. Die Mütter in der Krabbelgruppe mit Leiterin Jessica Przetak (stehend, Zweite von links) nahmen das Geld entgegen. Immerhin waren es 250 Euro, die der Fanclub auf 280 Euro aufstockte. "Wir können jeden Cent gebrauchen", versicherten die Eltern. Im kommenden Jahr helfen die Clubberer der Wichtelgruppe der evangelischen Kindertagesstätte.

Weitere Beiträge zu den Themen: Fanclub (23)1. FCN-Fanclub (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.