70 Jahre Jubiläum
Jubel-Fußball beim Flosser Sportverein

Die teilnehmenden Mannschaften, ihre Trainer und Betreuer beim Seniorenturnier des SV Floß, das der TSV Flossenbürg gewann. Bild: le
Vermischtes
Floß
09.07.2016
56
0


Jugend im Sportverein so gut vertreten wie noch nieSchon das Spiel der Bambini unter Leitung von Stefan Kraus begeisterte beim SV-Jubiläumstag der Jugend. Die E- und D-Jugend gewannen ihr Spiel gegen ihre Betreuer und Eltern im Elfmeterschießen. Bei den Bambini und Spielgemeinschaften sind es sechs Mannschaften, die für die kommende Saison für die Punktespiele gemeldet werden können. Das hat es schon lange nicht mehr gegeben.

Der Jubiläumstag hat gezeigt, dass die Jugendarbeit auf gesundem Boden wächst. Mit Jugendleiter Andreas Staschewski hat der SV einen Sportfreund gefunden, der sich die Arbeit nicht leicht macht, mit Freude dabei ist und alles unternimmt, der Nachwuchsförderung gerecht zu werden. Dass er dabei von Jugendbetreuern kräftige Unterstützung erfährt, motiviert ihn besonders. Die Nachwuchsförderung hat seit Jahren beim Sportverein einen überaus hohen Stellenwert. (le)

Drei Tage lang feiert der Sportverein sein 70-jähriges Bestehen. Nach dem Fest- und Ehrenabend mit Zeitreise und dem Jugendtag, kicken die Seniorenmannschaften auf dem Sportgelände an der Plößberger Straße.

Beim Seniorenturnier mit den Mannschaften des SV Floß I, TSV Flossenbürg, SV Floß II und DJK Irchenrieth ging der TSV Flossenbürg als Turniersieger hervor. Platz zwei belegte der SV Floß I, Platz 3 die DJK Irchenrieth und Platz 4 der SV Floß II. Zweifellos erkennbar waren die Unterschiede in den Spielklassen. Die Organisation des Turniers lag in Händen von Abteilungsleiter Andreas Striegl, der die Fairness der Spieler lobte. Es gab keine Verletzungen. Vorsitzender Max Scherm betonte bei der Siegerehrung das kameradschaftliche Miteinander. Das Turnier selbst bot eine gute Vorbereitung auf die kommende Spielsaison.

Vor dem Sportereignis gab es einen Familiengottesdienst mit Pfarrerin Lisa Weniger, den die "Arche Musica" unter Leitung von Kantor Andreas Kunz musikalisch begleitete. In ihrer Predigt sprach die Pfarrerin über die Fußball-Europameisterschaft, die örtlichen Sportvereine und ihre Aktivitäten sowie über den Jubelverein SV Floß. Sie freute sich, dass in diesem Verein das Thema Integration gefördert werde. Kinder und Erwachsene würden eingebunden, die in den Vereinen ihre Heimat finden.

SpielergebnisseSV Floß II - TSV Flossenbürg 0 : 3, SV Floß I - DJK Irchenrieth 2:1, SV Floß II - DJK Irchenrieth 0 : 4 und SV Floß I - ZTSV Flossenbürg 0 : 2.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläum (363)SV Floß (18)Sportverein Floß (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.