Alles dreht sich um Holunder
Obst- und Gartenbauverein feiert Hollerküchlfest

Der Kreislehrgarten ist für das Hollerküchlfest am 5. Juni und für viele Veranstaltungen des Obst- und Gartenbauvereins der beste Festplatz. Bild: le
Vermischtes
Floß
28.05.2016
57
0

Die Aktivität des Obst- und Gartenbauvereins Floß und Umgebung lässt laut Vorsitzender Rita Rosner auch im 111. Vereinsjahr nicht nach.

Die Konzentration gelte dem Höhepunkt des Jahres, dem Hollerküchlfest am 5. Juni im Kreislehrgarten an der Vohenstraußer Straße. Ab 11 Uhr werden die Gäste zum Frühschoppen erwartet. Spezialitäten wie selbst gemachtes Holunderwasser, "Hollerg'spritzen" oder "Hollerküchl" werden angeboten.

Johanna Kraus organisiert außerdem eine Pflanzentauschbörse, Hannelore Riebl präsentiert ihre Töpferkunst. Weiter geht es am Samstag, 2. Juli, ab 10 Uhr, wenn sich die Gartenkrähen im Kreislehrgarten treffen. Am Samstag, 30. Juli, ab 9.30 Uhr hält Dietmar Kledtke dort einen Sommerschnittkurs. Kinder können sich auf Hermanns Kasperltheater am Freitag, 5. August, um 15 Uhr freuen. Am Samstag, 6. August, um 10 Uhr feiern die Mädchen und Buben im Garten der Sinne ein kleines Jubiläum: fünf Jahre Flosser Gartenkrähen. Auch im letzten Jahr trafen sich die Flosser Gartenkrähen unter Leitung von Nicole Venzl und Christine Schreiber jedes Monat.

Der Rosenschnittkurs mit stellvertretendem Kreisvorsitzenden Herbert Wolf hatte guten Zuspruch, ähnlich wie der Veredelungskurs von Dietmar Kledtke mit 30 Hobbygärtnern. Rosner bedankte sich für den Einsatz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rita Rosner (1)Obst- und Gartenbauverein Floß (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.