AWO im "Weißen Rößl"
Vergnügt beim Seniorenfasching

Vermischtes
Floß
20.01.2016
4
0

Wie es sich für Senioren gehört, feierten sie vergnügt Fasching. So war es auch bei der AWO im "Weißen Rößl". Vorsitzender Karl Tabert und Stellvertreter Alfons Lehner hatten die Veranstaltung vorbereitet. Tabert unterhielt die Gäste auf dem Keyboard und mit Gesang. Karin Staschewski und Wilma Witzl sorgten mit Vorträgen für Heiterkeit. Beifall gab es für Taberts Bekanntgabe zur Neuaufnahme von Anna Bäuml und Kerstin Lenkeit. Die AWO-Senioren treffen sich jeden zweiten Donnerstag im Monat, das nächste Mal am 18. Februar um 14 Uhr, ebenfalls im "Rößl". Bild: le

Weitere Beiträge zu den Themen: AWO (35)Seniorenfasching (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.