Burschenverein spendet an Kindergärten
Von Flossern für Flosser

Vermischtes
Floß
17.12.2015
24
0

Die Flosser Weihnachtshilfe der Burschengesellschaft Cylinder-Club ist seit 21 Jahren im Veranstaltungskalender fest verankert. Entstanden ist die Idee für die Benefizaktion, als die damaligen Club-Verantwortlichen unter dem Motto "Von Flossern für Flosser" beschlossen, den Bürgern und Institutionen am Ort etwas von den Vereinseinnahmen zurückzugeben. Trotz widriger Wetterbedingungen war die Hilfsaktion überaus gut besucht. Vorsitzender Sandro Mittelmaier und sein Stellvertreter Noah Lugert waren überrascht vom regen Zuspruch. Kürzere Wartezeiten unterm Regenschirm am Glühweinstand und am Bratwurstgrill nahmen die Gäste gern in Kauf. Die Besucher lobten die Verantwortlichen, die sich viel Mühe gegeben hatten, ein ansprechendes Ambiente zu schaffen. Für etwas Wärme und Licht sorgten eine große Feuerschale und Heizstrahler an den Bistrotischen, für Aufsehen ein vom "Rosl-Beck" gestifteter Stollen mit einer Länge von fast 2,5 Meter. Die Metzgerei Lindner unterstützte die Aktion und stiftete die Bratwürste. Auch der Nikolaus schaute vorbei und überraschte Kinder und Erwachsene mit kleinen Aufmerksamkeiten. Die Einnahmen waren stattlich, der Cylinder-Club stockte den Betrag noch einmal auf. Vorsitzender Mittelmaier (rechts) und Stellvertreter Lugert (links) konnten deshalb an die Kindergartenleiterinnen Agnes Schwarzmeier (Zweite von rechts) und Heidi Hippmann (Zweite von links) einen symbolischen Scheck in Höhe von je 750 Euro für neue Projekte in ihren Einrichtungen überreichen. Sie versprachen, das Geld sinnvoll einzusetzen und hatten schon einige Ideen parat. BIld: mef

Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (587)Cylinder-Club (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.