Dank für engagierte Mitarbeit
Chefin von Engel und Hirten

Ein herausragendes Beispiel jahrzehntelanger, ehrenamtlicher Mitarbeit in der evangelischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptista ist Silke Scherm. Von links: Yvonne Schnappauf, Sophia Scherm, Silke Scherm, Pfarrerin Lisa Weniger und Sandra Reinl. Bild: le
Vermischtes
Floß
23.12.2015
64
0
"Ich bin sehr dankbar für so eine begabte und engagierte Mitarbeiterin, die Freude daran hat, anderen Freude zu bereiten." So beschrieb Pfarrerin Lisa Weniger in der Laudatio das ehrenamtliche Wirken von Silke Scherm in der evangelischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptista.

Zurzeit bereitet sie die Krippenspiele für den Heiligen Abend vor, formuliert sie zum Teil selbst, übt sie mit den Kindern ein, näht Kostüme, beschafft Requisiten und führt Regie. "Das wissen die Gläubigen der Gemeinde. So ist es nicht verwunderlich, wenn im Familiengottesdienst am Heiligen Abend um 16 Uhr die Kirche so voll ist wie sonst nie", erzählte die Pfarrerin. Seit über 30 Jahren leitet Scherm die Krippenspiele und arbeitet darüber hinaus seit 35 Jahren im Kindergottesdienst-Team mit, begleitet Ausflüge der Kigo-Bande und inszeniert Musicals in Zusammenarbeit mit Kantor Andreas Kurz.

Pfarrerin Weniger dankte Scherm für ihr beispielhaftes Engagement und überraschte sie bei der Probe zum Krippenspiel mit einem Buchgeschenk. Die Geehrte betonte, dass ihr die Kinder ans Herz gewachsen sind. Weihnachten sei für sie dann, wenn beim Krippenspiel alles gut gegangen ist. "Das ist mein Christkindl", bekannte Scherm mit Tränen in den Augen.

Der Beifall der Eltern und Angehörigen der Kinder war ihr und ihren Mitstreiterinnen Yvonne Schnappauf , Sophia Scherm und gewiss.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.