Familie Schieder feiert Fertigstellung des neuen Milchviehstalls mit "Tag der offenen Tür" am ...
Moderner Vorzeigebetrieb

Vermischtes
Floß
30.05.2015
11
0
Die Zeit ist im landwirtschaftlichen Betrieb der Eheleute Christina und Markus Schieder in Ellenbach keineswegs stehengeblieben.

Ganz im Gegenteil: Fortschritt und Modernisierung haben vielmehr im Seiz'n-Hof, so der Hausname der Schieders, Einzug gehalten. Entstanden ist so ein Vorzeige- und Meisterbetrieb, den die Eheleute Gertraud und Erich Schieder (Ehrenkreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes) aufgebaut und an ihre Hoferben Markus und Christina übergeben haben.

Bereits in den 60er-Jahren errichtete die Familie den ursprünglichen Rinderstall. Doch dieser entsprach bald nicht mehr den Anforderungen und war schwer zu bewirtschaften. Das hatte jetzt den Neubau eines modernen Milchviehstalls für 110 Kühe und Jungvieh zu Folge.

Vor einigen Jahren haben die Schieders zudem eine hochmoderne Biogasanlage errichtet. Ein Vorzeigewerk, das alle Erwartungen erfüllt. Damit vollzogen sie einen großen Schritt zur Existenzsicherung und zum Erhalt des landwirtschaftlichen Betriebes.

Die Freude der Ellenbacher Familie über den Abschluss des Bauprojekts ist dieser Tage groß. Dass sich alle Vorstellungen für den neuen Milchviehstall verwirklichen ließen, ist nicht zuletzt auch auf das gute Verhältnis mit den Nachbarn und Grundeigentümern von Ellenbach zurückzuführen.

Wer den Rinderstall besichtigen will, kann dies am Sonntag von 10 bis 16 Uhr bei einem "Tag der offenen Tür" tun. Damit verbunden ist auch eine Ausstellung. Die Besucher können sich überdies über das Dienstleistungsangebot der örtlichen Lohnunternehmen informieren.

Für Mittagessen und Grillspezialitäten ist gesorgt. Die Flosser Landfrauen bieten Kaffee und Kuchen an und lassen den Erlös den beiden Kindergärten zugute kommen. Den kleinen Besuchern wird ebenfalls nicht langweilig: Sie können sich beim Tretschlepperfahren erfreuen, im Sandkasten spielen und viele Spielsachen ausprobieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.