Flosser Bayern-Fans bügeln Niederlage aus
Keine Chance für TV Tennis

Den Pokal für den Bayern-Fanclub übergaben (stehend, von links) Bankdirektor Jürgen Schnappauf, SV-Vorsitzender Max Scherm, JU-Vorsitzende Julia Reinl und Schirmherr Fred Lehner an (sitzend, von links) Florian Stadler und Adam Skop.
Vermischtes
Floß
19.05.2016
78
0

Beim Pfingstturnier kam es zu einer Neuauflage des Endspiels vom Vorjahr. Das Team TV Tennis hatte 2015 gegen die Bayern-Fans gesiegt. Die drehten heuer den Spieß um und holten mit 2:1 den Gewinn im Pokalturnier.

Im Sportzentrum an der Plößberger Straße gaben sich zahlreiche Hobbykicker ein Stelldichein. Erfreulich groß war auch das Interesse der Zuschauer, die ihre Teams kräftig anfeuerten. Es waren die "Promillos", die das Pfingstturnier vor mehr als 20 Jahren aus der Taufe hoben hatten. Seit sechs Jahren zeichnen SV und JU für die Organisation verantwortlich.

Den Wettervorhersagen zum Trotz gab es teilweise sogar Sonnenschein. Nicht zuletzt trugen aber die vielen Helfer zum Gelingen des Turniers bei. SV-Vorsitzender Max Scherm hatte die Zügel fest in der Hand, moderierte die Spiele und hatte in JU-Chefin Julia Reinl eine großartige Hilfe an der Seite. Zehn Mannschaften traten in zwei Gruppen aufgeteilt gegeneinander an. Die Schirmherrschaft hatte Bürgermeister a. D. Fred Lehner als Ehrenmitglied des Sportvereins übernommen. Ausgespielt wurde der von der Raiffeisenbank Floß/Flossenbürg gestiftete Wanderpokal, und Bankdirektor Jürgen Schnappauf verfolgte die Spiele genau. Die Fairness der Spieler überwachten die Schiedsrichter Daniel Sommer und Hermann Ruff.

In der Gruppe A spielten TV Vereinsjugend, TV Tennis, Feuerwehr, Team Haisl und Cha-PD. In Gruppe B der Ländliche Burschenverein, FC Bayern-Fanclub, 1.-FCN-Fanclub, SKC-Haisl und Team Cobra.

Erster in der Gruppe A wurde TV Tennis vor Cha-PD. In Gruppe B die Bayern-Fans vor SKC-Haisl. Das bedeutete, dass sich erneut die Mannschaften TV Tennis und FC-Bayern-Fans im Finale gegenüberstanden. Die Bayern-Fans bügelten die Niederlage vom Vorjahr aus und gingen als strahlende Sieger vom Platz. Die weiteren Plätze: SKC-Haisl, Cha-PD, 1.-FCN-Fanclub, Feuerwehr, Team Cobra, Team Haisl, Ländlicher Burschenverein und TV-Vereinsjugend.

Im vollen Festzelt ehrten Schirmherr Lehner, SV-Vorsitzender Scherm, JU-Chefin Reinl und Bankdirektor Schnappauf die Sieger. Neben Urkunden und Geschenken gab es für die ersten drei Platzierten Pokale. Den neuen Wanderpokal überreichte Schnappauf an Mannschaftsführer Florian Stadler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1558)Pfingstturnier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.