Flosser Kirwa
Frühschoppen und Freibier

Traditonell bei der Kirwa am Marktplatz dabei: die Flosser Landwehr. Bild: le
Vermischtes
Floß
26.08.2016
130
0

Am Sonntag läuten die Glocken beider Flosser Kirchen zum Festgottesdienst. Am Markt- und Luitpoldplatz warten Karussell, Spielsachen und Süßigkeiten auf die Kinder. Der Frühschoppen mit Freibier und Blasmusik am Kirwasonntag ist längst Tradition.

(gt/le) Die vier Kirchweihtage erstrecken sich nicht nur und ausschließlich auf das Festzelt bei Oberndorf, auch im Flosser Amt wird bei der Bartholomäuskirwa einiges geboten. Beim musikalischen Frühschoppen in der Marktplatzanlage spendiert der Ländliche Burschenverein unter Vorsitzendem Martin Kriechenbauer ab 10 Uhr eineinhalb Hektoliter Kirwafestbier.

Die Blaskapelle Flossenbürg unter Leitung von Franz Völkl spielt kräftig auf und gegen 10.30 Uhr wird die Flosser Landwehr mit Hauptmann Franz Schmidt und den Maketenderinnen einziehen. Nach dem Appell an den Obersten Dienstherrn wird das Kommando für den Ehren- und Gruppensalut gegeben. Der OWV-Zweigverein wird helfen, das Freibier auszuschenken und sorgt für Sitzgelegenheiten.

Kulinarische Spezialitäten wie Enten-, Gänse-, Wildbraten und Kirwakarpfen gibt es zum Mittagstisch in den Gaststätten des Marktes. Am Nachmittag lohnt sich ein Spaziergang durch die Stände und ein Besuch des großen Festzeltes. Am Samstagabend und am Montag zum bekannten Frühschoppen erwarten die Veranstalter wieder Tausende von Gästen aus Nah und Fern.

Neben dem Treiben am Marktplatz ist auch in den Ortsteilen Plankenhammer in der Hofschänke, in Würzelbrunn im Bär'n Stüberl oder in Diepoltsreuth bei Familie Plödt einiges geboten. (Hintergrund)

Das ProgrammFreitagabend: Highline.

Samstagabend: Haidmühler Wurstwasser Orchestra, Lost Eden.

Sonntag, ab 14 Uhr: Original Letzauer Blasmusik, Neidaffer Plattlclub, Midnight Ladies.

Montag, 29. August: 10 Uhr, Frühshoppen mit Stoapfälzer Spitzbuam, abends: Die Volxx-Liga. (ehi)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.