Goldene Hochzeit
Hans und Karolina Opitz feiern Jubeltag

Hans und Karolina Opitz sind auch 50 Jahre nach der Hochzeit noch ein Paar. Den Jubeltag feierten sie mit der Familie und einem Dankgottesdienst. Bild: gt
Vermischtes
Floß
26.04.2016
32
0
"Es war die erste Trauung in der damals neu renovierten Pfarrkirche St. Johannes Baptista", erinnern sich die Eheleute Hans und Karolina Opitz am Jubeltag der goldenen Hochzeit.

50 Jahre später kamen sie an gleicher Stelle zu einem Dankgottesdienst im Kreise der Familie mit Pfarrerin Lisa Weniger zusammen. "Damals hat es nicht geschneit, es war ein sonniger Tag", sagte der Jubelbräutigam zu Bürgermeister Günter Stich , der die Glückwünsche des Marktes überbrachte.

Am 23. April 1966 war die standesamtliche Trauung auf der "Flosser Landgemeinde". Den kirchlichen Segen spendete Pfarrer Wilhelm Lechner in der Pfarrkirche. Gefeiert wurde in der "Drehscheibe".

Die Landwirtschaft in Oberndorf führte das Ehepaar Opitz bis Sohn Werner 2005 den Hof übernahm. Auch die Töchter Gerlinde und Christa kamen in Oberndorf zur Welt. Zum Familienfest kamen die Angehörigen samt der neun Enkel sowie der Urenkel Elias und Jonas .

"Wir fühlen uns wohl", sagte das Jubelpaar übereinstimmend. Es sei schön, auch noch im Betrieb etwas mitzuhelfen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.