Hochbauprojekt im Markt nimmt Gestalt an
Im Zeitplan

Bald können die barrierefreien Mietwohnungen besichtigt werden. Bild: le
Vermischtes
Floß
25.04.2016
13
0

Mit dem derzeit größten 1,7 Millionen Euro teuren Hochbauprojekt im Markt, dem Neubau von acht barrierefreien Mietwohnungen, liegt die Baugenossenschaft "Eigenheim eG" gut im Zeitplan. Gespannt warten die künftigen Mieter auf die erste Besichtigung in ihrem neuen Zuhause. Noch vor der nächsten Mitgliederversammlung am 21. Mai werden Vorstand und Aufsichtsrat wichtige Entscheidungen, darunter die Außenfarbe der Hausfassade, treffen. Danach soll es eine erste Wohnungsbesichtigung geben. Der Bezug der neuen Mietwohnungen ist bis spätestens Oktober geplant. Die Außenanlagen werden heuer noch Gestalt annehmen. Der Ortsteil Hardtheim erhält dadurch ein neues Bild als Wohnsiedlung. Ein Verdienst des Flosser Bauvereins, der schon in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts neben dem "Lichthäusl " an der Floß, eine Wohnbebauung mit damals 28 Wohneinheiten, meistens für Arbeiterfamilien, entlang der Flossenbürger Straße vollzog.

Weitere Beiträge zu den Themen: Mietwohnungen (5)Bauverein (2)Eigenheim eG (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.