Hollerfest im Kreislehrgarten
Goldbraun und heiß begehrt

Heiß und knusprig aus der Pfanne werden die goldbraunen Hollerkücheln serviert. Die Spezialität von Hannelore Geisler (rechts) kamen bestens an. Bild: le
Vermischtes
Floß
07.06.2016
84
0

In den frühen Morgenstunden geht ein Donnerwetter über Floß nieder. Aber die Helfer um Vorsitzende Rita Rosner und Edith Lederer lassen sich nicht entmutigen. Sie treffen Vorbereitungen fürs Hollerfest im Kreislehrgarten.

Selbst ein erneutes Gewitter am Nachmittag tat dem Vergnügen keinen Abbruch. Die Besucher strömten unverzagt auf das Gelände an der Vohenstraußer Straße. Heiß begehrt waren vor allem die goldbraunen Hollerkücheln. Die aromatischen Blütendolden waren erst einen Tag vor dem Fest gepflückt worden. Hannelore Geisler und ihre Enkeltöchter, Christa Gollwitzer, Heidi Meierhöfer und Elisabeth Pröls, spielten ihre ganze Routine beim Ausbacken der Spezialität aus.

Abwechslungsreich waren auch die weiteren Angebote. Die Pizza aus dem Lehmbackofen, hergestellt von Anton Frauenreuther, stand hoch im Kurs bei den Gästen. Auch Hermann Schätzler und seine Helfer Josef Rosner und Roland Steidl machten gute Geschäfte mit Grillspezialitäten. Wer Süßes bevorzugte, fand im Haisl beim Kuchenbüfett das Richtige. Christa Witt bediente mit drei Helferinnen hinter der Theke.

Auch das selbstgemachte Holunderwasser von Christa Gollwitzer, und der Hollerg'spritzte von Bettina Venzl schmeckten den Besuchern. Die Flosser "Gartenkrähen" verkauften mit den Betreuerinnen Nicole Venzl und Christine Schreiber Eis. Und auch das gehörte zum Fest: Die Pflanzentauschbörse von Johanna Kraus und Bernhard Schönberger und die Töpferkunst von Hannelore Riebl.

Freie Plätze waren am Nachmittag im Kreislehrgarten Mangelware. Auch die Radfahrer auf dem Bocklradweg legten im Kreislehrgarten eine Verschnaufpause ein.

Die Kinder vergnügten sich auf dem Räuberpfad und erklommen den Aussichtsturm. Auch die Wasserpumpe hatte es den Kleinen angetan. Viele Gäste aus der Region genossen zum ersten Mal einen Spaziergang durch den "Garten der Sinne".
Weitere Beiträge zu den Themen: Fest (70)Hollerkücheln (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.