Holunderkönigin kommt mit Gefolge
Prominenter Besuch beim Hollerküchelfest in Floß

Vermischtes
Floß
10.06.2016
234
0

Bei einem Fest, das den Holler preist, darf die Holunderkönigin Teresa Merkl (Zweite von rechts), geborene Nickl, nicht fehlen. Sie kam mit ihrem Nachwuchs mit nach Floß zum Hollerküchelfest des Obst- und Gartenbauvereins. Einen ganzen Hofstaat hatte sie mitgebracht. Mit dabei war ihre Vorgängerin Claudia Fichtl (rechts), geborene Lehner, die ebenfalls mit Kinderwagen und Sprössling ihre Aufwartung machte. Den illustren Kreis erweiterten die Flosserin Silke Kitta (links) und Barbara Oetzinger, geborene Stahl (früher Gailertsreuth), die Frau des Manteler Bürgermeisters. Bild: le

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.