Jahreshauptversammlung des FC-Fanclubs
FC-Bayern-Fanclub reich an Mitgliedern und Einnahmen

Vermischtes
Floß
02.04.2016
61
0

Gerhard Stadler, Gründungsvorsitzender des FC-Bayern-Fanclubs, schraubte die Mitgliederzahl in wenigen Jahren auf knapp 2000 hoch. In der Jahreshauptversammlung verkündetete er, diesen Stand halten zu wollen. Einige Mitglieder zeichnete der Club für ihre 25-jährige Treue aus. Der Umsatz des Vereins liegt bei 183 000 Euro, das Vermögen stieg auf über 50 000 Euro an. Seit der Gründung erhielten zahlreiche Vereine und Verbände, kulturelle und sportliche Einrichtungen sowie Kinder- und Jugendförderung Spenden von über 58 000 Euro. "Ich setze weiter auf die Jugend", betonte Stadler. In zwei Jahren stehe das 30-jährige Gründungsjubiläum an. Hinter vorgehaltener Hand werde davon gesprochen, dass zum Jubiläum Ludwig Kögl und Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge als Ehrengäste geladen seien. Dafür müsse der Club laut Stadler zusammenhalten. Gemeinschaft schreibe er groß. Zum Vorstand gehören außerdem: Sitzend, von links: Günter Stich, Christian Haberkorn, Gerhard Stadler und Harald Sigritz. Stehend, von links: Otto Pschierer, Beppo Striegl, Benni Reber, Mario Schönberger, Alexander Völkl, Timo Einsporn, Stefan Ott, Florian Höfner sowie Florian Stadler. Bild: le

Weitere Beiträge zu den Themen: Gerhard Stadler (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.