Jubel, Trubel, Heiterkeit
Faschingstrubel im Seniorenheim "Am Reiserwinkel" kein alter Hut

Vermischtes
Floß
04.02.2016
13
0

Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschten am Mittwoch beim Faschingsnachmittag im Seniorenwohnheim "Am Reiserwinkel". Heimleiter Carsten Fischer trat als Kapitän der Faschingsgesellschaft auf. Alleinunterhalter Lothar Trauner hatte mit seinem Keyboard jede Menge Schunkellieder, Schlager und Faschingshits im Repertoire. Auch Familienangehörige der Heimbewohner gaben sich wie Bürgermeister Günter Stich und der Vorsitzende des Verwaltungsbeirates, Bürgermeister a. D. Fred Lehner, ein Stelldichein. Nach dem Kaffeetrinken startete das Programm, das Betreuerin Katja Reichel mit dem Personal vorbereitet hatte. Vier Betreuerinnen sangen das Lied "Schön ist ein Zylinderhut". Beim Refrain machten die Gäste kräftig mit. Riesigen Spaß machte das Spiel "Der Hut geht um". Das Motto des Nachmittags konzentrierte sich auf Kopfbedeckungen. Beim Hüteraten machten Heimleiter Fischer und Bürgermeister Stich allerdings die Erfahrung, dass auch ein Fingerhut zum Motto passt. Graziös präsentierten die Betreuer eine Hutshow. Immer wieder applaudierten die Gästen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (648)Seniorenheim Am Reiserwinkel (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.