Kegler des 1. SCK Floß treten gegeneinander an – Bernd Volkmer holt den Sieg
Kegelkampf um den Pokal

Die Gewinner des Clubpokals, Petra Hacker, Andreas Stahl, Bernd Volkmer (von links), freuen sich über ihre Gewinne. Bild: gho
Vermischtes
Floß
09.07.2016
21
0

Auf der Kegelbahn des 1. SKC Floß wurden das Halbfinale und das Finale des Clubpokals ausgetragen. Sportwart Robert Rosenkranz ehrte die Clubmeister der Mannschaften. Bei der Damenmannschaft errang Petra Hacker mit 529,67 Holz den ersten Platz, gefolgt von Silvia Kromp mit 519,78.

Bei der gemischten Mannschaft war Christian Meindl mit 502,25 Kegeln Spitzenreiter. Zweiter wurde der Jugendspieler Timo Volkmer mit 475,25 Holz. Bei der 4. Mannschaft konnte Stefan Hacker mit 514,20 den Titel hole.

In der dritten Herrenvertretung entschied Benjamin Volkmer mit 529.60 Kegeln den Sieg für sich, gefolgt von Günter Freier (522,67 Holz), der ab kommender Saison nicht mehr spielen wird. Bei der "Zweiten" machte der neu in die erste Mannschaft berufene Fabian Volkmer das Rennen. Mit 538,75 Leistungspunkten verwies er Marco Striegl (526,70) auf den zweiten Rang. Bei der "Ersten" gewann Horst Dilling (569,63) gefolgt von Bernd Volkmer (568,50) und Robert Rosenkranz (554,38). Beim Clubpokal konnte Bernd Volkmer mit grandiosen 611 Kegeln im Finale Petra Hacker, Andreas Stahl und Robert Rosenkranz auf die Plätze verweisen. Danach gab es eine der beliebten "Kistensäue" von Grillmeister Mario Volker.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kegeln (207)1. SCK Floß (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.