Krippenspiel
Himmlische Szenen zur Geburt des Jesuskinds

Vermischtes
Floß
23.12.2015
6
0

An Heiligabend unternehmen die Kinder eine musikalische Reise zur letzten Hütte Bethlehems. Beim Krippenspiel um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptista können sich die Besucher auf himmlische Szenen zur Geburt des Christuskindes freuen. Mit von der Partie sind Hoheiten, die Angst um ihre Macht haben, Gelehrte, die dem Stern folgen, Wirte ohne Mitgefühl, Hirten, die ihr letztes Hab und Gut teilen, und natürlich Maria und Josef mit dem Jesuskind. Und Erzengel Gabriel hat im Himmel mächtig zu tun, seine große Engelsschar unter Kontrolle zu bekommen.

Den Spielszenen wird durch Liedbeiträge der "Kirchenspatzen" und der kleinen Schauspieler an der Krippe besonderer Weihnachtsglanz verliehen. Die wochenlangen Vorbereitungen liefen unter der Regie von Silke Scherm. Sandra Reinl, Yvonne Schnappauf und Sophia Scherm unterstützten sie bei der Betreuung der 35 Schauspieler, die ihren Auftritt kaum noch erwarten können. Pfarrerin Lisa Weniger, die bei der Generalprobe dabei war, wird einführende Worte sprechen und den Weihnachtssegen erteilen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weihnachten (395)Krippenspiel (53)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.