Löcher in sanierter Fassade
Specht demoliert Flosser Rathaus

Vermischtes
Floß
17.05.2016
17
0

Mit Kommunalpolitik scheint der Specht nichts am Hut zu haben, dennoch gefällt dem munteren Vogel das Rathaus von Floß (Landkreis Neustadt/WN) ganz besonders gut. Immer wieder klopft er Löcher in die energetisch sanierte Fassade. Für Bürgermeister Günter Stich eine Katastrophe: "Wir haben das Gebäude für viel Geld sanieren lassen."

Christoph Bauer vom Landesbund für Vogelschutz in Regenstauf weiß, warum der Specht sanierte Fassaden liebt. "Auf der Suche nach einem geeigneten Nest klopft der Vogel die Wände ab. Klingt es dahinter hohl, glaubt er eine Baumhöhle gefunden zu haben und macht weiter." Inzwischen hat der Specht das Loch an ein Starenpärchen untervermietet, dass hier seine Jungen aufzieht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rathaus (157)Specht (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.