Sommerfest mit Blick ins HvO-Einsatzfahrzeugder Freien Demokraten und Unabhängigen Bürger
Schnelle Retter

Die Mitglieder der "Helfer vor Ort" Tobias Kett und Patrick Jung führten den Besuchern das neue Einsatzfahrzeug vor. Bild: ggü
Vermischtes
Floß
12.08.2016
37
0

Auf dem Hof der Familie Bock in Grafenreuth trafen sich die Unabhängigen Bürger und Freien Demokraten zum Sommerfest.

Bei herrlichem Wetter und Blick zur Wallfahrtskirche Fahrenberg feierte zweiter Bürgermeister Oliver Mutterer mit den Fraktionskollegen Heinz Kett und Wolfgang Bock, einigen ehemaligen Gemeinderäten, Freunden und Förderern der Fraktionsgemeinschaft FDP/UB sowie Gästen.

Besonders freute sich Mutterer, dass die "Helfer vor Ort" (HvO) ihr Einsatzfahrzeug vorführten. "Innerhalb von vier Minuten nach der Alarmierung durch die Leitstelle ist es möglich, dass fachkundige Personen am Einsatzort eintreffen und eine Erstversorgung gewährleisten, bis der Notarzt eintrifft", informierte Tobias Kett. Er ist einer von acht Ersthelfern in Floß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sommerfest (98)Helfer vor Ort (72)FDP/UB (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.