Tradition ohne Mief
Petra Vorsatz referiert über 100 Jahre OWV-Hauptverein

Petra Vorsatz hielt den Festvortrag beim Jubiläum des OWV. Bild: le
Vermischtes
Floß
30.05.2016
48
0

Zunächst war es ein "Verschönerungsverein", dann einer "zur Hebung des Fremdenverkehrs". Heute ist der OWV Naturschutz- und Heimatverein, der mit prämierten Wanderwegen auf sich aufmerksam macht.

Auf diese 100-jährige Entwicklung ging Weidens Kulturamtsleitern Petra Vorsatz in ihrem Festvortrag zum Geburtstag des OWV-Hauptvereins in der Flosser Mehrzweckhalle ein.

Die Geschichte des Waldvereins hat auch viel mit dem Aufschwung der Stadt Weiden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu tun. Die Stadt vergrößerte sich, und das Selbstvertrauen ihrer Bürger wuchs. Man machte sich Gedanken um das Erscheinungsbild der Stadt, "um wenigstens dem Eingeborenen wie dem Bewohner der Oberpfalz zu zeigen, wie sehr man sich auch dort an den schönen Gaben der Natur erfreuen kann, und darzuthun, dass und wie die Oberpfalz sich noch mehr in ihren Kulturverhältnissen zu heben vermöge ". So sagte es Albert Vierling. In diesem Geiste konstituierte sich am 3. Dezember 1877 in Weiden ein "Verschönerungsverein für Weiden und Umgebung ". Später wurde daraus ein "Verschönerungs- und Fremdenverkehrsverein" unter dem Vorsitz von Dekan Dr. Richard Pfeiffer. Er schlug 1916 die Gründung eines "Oberpfälzer Waldvereins" vor. Damit sollte "der Wanderverkehr in wirksamer Weise umgesetzt werden und in die Täler und Berge der Oberpfalz leiten".

Am 2. Juli 1916 gründeten 24 Personen im Kasinozimmer des Hotel Post um Dekan Pfeiffer und Bürgermeister Georg Knorr den OWV. Als Vereinsabzeichen wählte er die Arnika. Schon 1924 waren es 24 Orts- und Zweigvereine. 1930 stieg die Zahl auf 40 mit rund 2000 Mitgliedern. An Ostern 1924 erschien der erste Jahrgang der Vereinsschrift "Oberpfälzer Wald. Mitteilung des Oberpfälzer Waldvereins".

Bestseller "Arnika"


Dr. Adolf Schuster setzte sich in den 1960er Jahren dafür ein, wieder ein eigenes Mitteilungsblatt für den Verein zu schaffen, das bis 1968 erhalten blieb. Es war "Die Arnika", die vor allem die Schriftleiter Otmar Nickl, Robert Kuhnle, Georg Dantl, Franz Weber, Ernst Thomann, Peter Tanne und Martin Kießling mit Beiträgen füllten.

1954 gründeten historisch Interessierte in Weiden den Heimatkundlichen Arbeitskreis im OWV. Seine Beiträge bekamen 1959 den Jahrespreis des Bayerischen Clubs in München, 1970 den Nordgau-Kulturpreis der Stadt Amberg und 1982 die Medaille für vorbildliche Heimatpflege des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege. Seit dem Tod von Stadtarchivarin Annemarie Krauß im Jahr 2006 führt Diplomarchivarin Petra Vorsatz diesen Arbeitskreis. Sie erzählte, dass der Hauptverein 1928 die Hütte an der Pfreimdtalsperre ankaufte, das erste Schutzhaus des OWV. Es blieb bis 1999 in seinem Besitz. Die Kriegsjahre brachten das Vereinsleben zum Erliegen.

Findiger Arbeitskreis


1947 bestand der Zweigverein Weiden wieder. Sein erster Vorsitzender war Hans Dunkl. Am 23. Oktober 1949 kam es zur Wiedergründung des Hauptvereins unter Dunkl und Stellvertreter Dr. Adolf Schuster. Um die Zersplitterung der Heimatpflege zu verhindern wurde ein "Heimatkundlicher Arbeitskreis im Oberpfälzer Waldverein" gebildet. 1967 wurde Dr. August Lindner Nachfolger von Dr. Adolf Schuster als Hauptvorsitzender. Im Juni l978 erfüllte sich der langgehegte Wunsch des OWV den Wanderweg "Burgenlinie" wiedererstehen zu lassen. Die Ära des am 15. Mai l983 neu gewählten Hauptvorsitzenden Dr. Helmut Leupold begann mit einer Premiere: Am 19. November gestaltete er einen Heimat- und Volkstumsabend mit Künstlern aus der Oberpfalz und Tirol. Der Deutsche Wandertag vom 27. bis 31. Juli 1995 in Weiden sei heute noch in bester Erinnerung.

Im Mai 2003 ging die Ära Leupold zu Ende. Seine Nachfolge trat Armin Messner an. Er setzt erfolgreich auf die Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Ostbayern bei der Gestaltung des Premium-Wanderweges "Goldsteig". Der Burgenweg ist inzwischen ebenfalls prädikatsfähig.
Weitere Beiträge zu den Themen: OWV (58)Petra Vorsatz (25)OnlineFirst (12671)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.